AKTUELLES

Sachbearbeiter*in in Förderung (w/m/d) gesucht! ab November 2021 in Teilzeit

(zunächst befristet auf ein Jahr mit Aussicht auf unbefristete Übernahme)

Der UJZ Glocksee e.V. wurde 1972 gegründet und umfasst diverse auf dem Glocksee-Gelände beheimatete soziokulturelle Projekte. Zielsetzung ist eine eigenverantwortliche, emanzipatorische Kinder- und Jugendarbeit. Das bedeutet auch, Freiräume zur eigenen beispielsweise handwerklichen Gestaltung zur Verfügung stellen und sie in das Konzept der Jugendarbeit einzubinden.

Da unser bisheriger Geschäftsführer uns bald aufgrund der Rente verlassen wird, suchen wir für die frei werdende administrative Stelle eine*n Sachbearbeiter*in in Förderung in Teilzeit. Dienstort ist Hannover. Arbeitsbeginn ist  nach Möglichkeit der 01.11. oder 01.12.2021.

Aufgaben und Einsatzfelder:

•Durchführung der Antragsprüfung, digitale und analoge Dokumentation der Anträge sowie der Ablaufkoordination zur Verwendungsnachweisprüfung

•Eigenverantwortliches Controlling und Administration der Zuwendungsmittel sowie Steuerung der Mittelabrufe

•Erstellung von Zuwendungsverträgen

•Zuwendungsrechtliche Beratung der Antragsstellenden

•Buchhaltung

•Allgemeine Verwaltungs- und Kommunikationsaufgaben in Zusammenarbeit mit den pädagogischen und den wirtschaftlichen Bereichen des Vereins •Satzungsgemäße Vereinsarbeit (z.B. Mitgliederbetreuung)

•Berichtende und beratende Tätigkeit gegenüber des Vereinsvorstands

•Kooperation mit anderen Trägern der Jugendhilfe, diversen Handwerksbetrieben und öffentlichen Geldgebern

•Öffentlichkeitsarbeit

Qualifikationsprofil:

•Abgeschlossenes Studium im Bereich Betriebs-/Verwaltungswirtschaft, Soziale Arbeit, Kulturwissenschaften oder Vergleichbares

•Berufserfahrung, idealerweise im Umgang mit öffentlichen Fördermitteln

•Erfahrung im Projektmanagement

•Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise

•Belastbarkeit in Stoßzeiten

•Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Programme, insbesondere Excel •Kommunikativ und teamfähig

•Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

•Interesse an soziokultureller Bildung •Allgemeine buchhalterische Kenntnisse

Wir bieten:

•Vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsplatz mit Aussicht auf unbefristete Übernahme

•Soziokulturelles Umfeld mit einem engagierten Verein

•Strukturierte, detaillierte Einarbeitung (ca. 2 Monate)

•Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung

•Flexible Arbeitszeiten

• Angemessene Vergütung in Anlehnung an TVöD 

Bunte Lebensläufe willkommen!

Wenn du dich von unserer Ausschreibung angesprochen fühlst, sende uns deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen als pdf an:

Reiner Hentschel: info@ujz-glocksee.de

Die gleiche E-Mailadresse kannst du gerne auch für eventuelle Rückfragen nutzen. Gib hierbei bitte auch deine Telefonnummer an, um einen schnellen Kontakt zu ermöglichen.

 

Personal- und Finanzbuchhalter*in (w/m/d) gesucht!
ab Dezember 2021 in Teilzeit

(zunächst befristet auf ein Jahr mit Aussicht auf unbefristete Übernahme)

Der UJZ Glocksee e.V. wurde 1972 gegründet und umfasst diverse auf dem Glocksee-Gelände beheimatete
soziokulturelle Projekte. Zielsetzung ist eine eigenverantwortliche, emanzipatorische Kinder- und
Jugendarbeit. Das bedeutet auch, Freiräume zur eigenen beispielsweise handwerklichen Gestaltung zur
Verfügung stellen und sie in das Konzept der Jugendarbeit einzubinden.
Da unser bisheriger Geschäftsführer uns bald aufgrund der Rente verlassen wird, suchen wir unterstützend
zur frei werdenden administrativen Stelle eine*n Personal- und Finanzbuchhalter*in in Teilzeit.
Dienstort ist Hannover. Arbeitsbeginn ist der 01.12.2021.
Aufgaben und Einsatzfelder:
• Personalbuchhaltung
• Finanzbuchhaltung
• Allgemeine Verwaltungsaufgaben
Qualifikationsprofil:
• Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder betriebswirtschaflichen Bereich
• Fundierte Kenntnisse in MS-Office, insbesondere Excel
• Fundierte Kenntnisse in gängiger buchhalterischer Software (z.B. Lexware)
• Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
• Belastbarkeit in Stoßzeiten
• Berufserfahrung, idealerweise im Umgang mit öffentlichen Fördermitteln
Wir bieten:
• Vielseitigen und anspruchsvollen Arbeitsplatz mit Aussicht auf unbefristete Übernahme
• Soziokulturelles Umfeld mit einem engagierten Verein
• Strukturierte, detaillierte Einarbeitung (ca. 4 Wochen)
• Möglichkeit der Fort- und Weiterbildung
• Flexible Arbeitszeiten
• Vergütung in Anlehnung an TVöD E8
Bunte Lebensläufe willkommen!
Wenn du dich von unserer Ausschreibung angesprochen fühlst, sende uns deine Bewerbung mit den üblichen Unterlagen als pdf an:
info@ujz-glocksee.de (Reiner Hentschel)
Die gleiche E-Mailadresse kannst du gerne auch für eventuelle Rückfragen nutzen. Gib hierbei bitte auch deine Telefonnummer an, um einen schnellen Kontakt zu ermöglichen.

 

 

Plattentanz zu Gast bei Glocksee  11.09.2021

Plattentanz

 

Plattentanz

 

Plattentanz

 

 

 

 

Cinema del Sol 4 the Youth 

UJZ Glocksee, 26.06.2021

Die Filmreihe für junge Menschen zwischen 14 und 27  In Kooperation mit dem Arbeitskreis offene Jugendarbeit

Ort: UJZ Glocksee im Innenhof / Glockseestraße 35 in 30169 Hannover

Thema: Bunte Gesellschaft- Mittendrin oder nur dabei?

CinemadelSol

 

CinemadelSolCinemadelSol

 

Renovierung unserer Skaterrampe

Skaterrampe

 

Endlich wurde unsere Skaterrampe auf dem Hof renoviert und wieder befahrbar gemacht

                                                         Vielen Dank an die fleißigen Helfer und der Bürgerstiftung Hannover

Logo

Fotoalbum Renovierung unserer Skaterrampe: Skaterrampeujzglockee

 

 

 

VOM 18.09 BIS 03.10.2020

COVERED IN  SILENCE

Austellung

Was tun Veranstalter*innen, wenn ihnen der Lebensinhalt wegbricht? Mitarbeiter*innen der Veranstaltungsorte Indiego Glocksee und Cafe Glocksee erzählen ihre Geschichten zur Corona-Krise.

Fotografin von Leona Ohsiek

Aufstellung auf dem Glocksee-Ihnenhof (Glockseestr: 35,30169 Hannover)

täglich geöffnet

Eintritt frei!

 

 

12.09.20               

Entdecker Tag 2020

GartenDenkMalFest oder die Konzertreihe „Musik aus Israel“: Nichts war möglich in diesem Jahr. Mit Open-Air- Events melden sich das Café Glocksee und die Gedenkstätte Ahlem der Region Hannover – als Co-Veranstalterin – wieder zurück. Das Warming-up für den Entdeckertag 2020 werden bereits am Samstag Jungstötter (Sänger Fabian Altstöttter gilt als der „deutsche Nick Cave“) und Ilgen-Nur, die deutsche Slacker-Queen, bestreiten (Eintritt 12 Euro, ab 16 Uhr). Am Entdeckersonntag (ab 14 Uhr) sind dann die Locals am Zug: High Fidelity, Brasswoofer und Noam Bar (Eintritt frei). Die Konzerte können jeweils von 150 Personen besucht werden.